Man lernt nie aus

Unter diesem Motto hat eine Gruppe von 12 Lehrkräften der Nymphenburger Schulen in München die Schulbank gedrückt und unter Anleitung von Adobe Education Leader Stefan Schuch ihr digitales Know-how erweitert. Im Adobe Teacher Training, das darauf abzielt, Lehrkräften Kompetenzen in der digitalen Welt zu vermitteln, wurden Videos erstellt, Bilder bearbeitet und Webpräsentationen kreiert. Auch Susanne Stocker, Mitarbeiterin in der Schulleitung der Nymphenburger Schulen und zuständig für die Schul- und Qualitätsentwicklung, war unter den TeilnehmerInnen.

Adobe: Frau Stocker, Sie haben das Teacher Training für Ihr Kollegium organisiert. Was hat Sie dazu bewogen?

Frau Stocker: Die Digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf die Schule und das Lernen ist bei uns eines der Schwerpunktthemen im Schulentwicklungsprozess. Die Kompetenz, sich in einer digitalen Umwelt versiert zu bewegen, wird im heutigen Berufsleben vorausgesetzt. Natürlich sehen wir uns als Schule dabei in der Pflicht, unseren Schülerinnen und Schülern diese Fähigkeiten zu vermitteln. Für ein Adobe Teacher Training haben wir uns entschieden, um zunächst uns als Lehrkräfte im Umgang mit digitalen Instrumenten fortzubilden. Schließlich sind wir Lehrenden eine wichtige Instanz, über die Lerninhalte weitergegeben werden.

Adobe: Inwiefern konnten die Lehrkräfte Ihrer Schule von dem Adobe Teacher Training profitieren?

Frau Stocker: Wir haben verschiedene Anwendungen aus den Bereichen Bild, Video und Animation kennen gelernt, die in allen Fachbereichen zum Einsatz kommen können. Besonders hat uns begeistert, wie leicht sie zu erlernen waren und welch kreatives Potential in ihnen steckt, so dass damit ein abwechslungsreicher und lebendiger Unterricht möglich ist. Am Ende des Tages verließen alle Teilnehmenden zufrieden die Schule und mit der Motivation, das Erlernte unbedingt in den eigenen Unterricht einzubauen.

Adobe:  Und ist das schon geschehen?

Frau Stocker: Ich habe gleich mal mit meiner Klasse eine Einladung für eine Veranstaltung entworfen, die wir dann digital an die Eltern verschickt haben. Die Kinder hatten großen Spaß und fanden es toll, kreativ zu werden, selbst zu gestalten und am Ende ein visuell ansprechendes Produkt vorliegen zu haben. Für meine Oberstufenkurse sehe ich ebenfalls konkrete Möglichkeiten, Adobe Spark Anwendungen gewinnbringend einzusetzen. In diesem Sinne nochmals herzlichen Dank an Herrn Schuch, der uns die Lerninhalte kurzweilig vermittelte und als Lehrer eben genau weiß, was man im Unterricht wirklich braucht und nutzen kann.

Die Adobe Teacher Trainings sind kostenfreie Workshops von Lehrern für Lehrer zum Einsatz digitaler, kostenloser Kreativwerkzeuge im Unterricht – direkt an Ihrer Schule.

Interessieren Sie sich auch an Ihrer Schule für ein Adobe Teacher Training? Dann melden Sie sich hier an.

Sie sind interessiert?

Jetzt Termin anfragen